Schulen für Sozialbetreuungs-berufe

An unseren 3 Schulstandorten haben Sie die Möglichkeit das gesamte Spektrum der Ausbildungen in den neuen Sozialbetreuungsberufen zu erlernen.

Orientierungs- und Bildungsjahr

In unserem Vorbereitungslehrgang hast du die Möglichkeit, an verschiedenen Praktikumsstellen deine Interessen herauszufinden. Im Unterricht bereiten wir dich auf eine weiterführende Ausbildung vor, entwickeln aber auch bei Bedarf deine Deutschkenntnisse.

Zusammen mit dir finden wir einen Bildungsweg, der deinen Interessen und Möglichkeiten entspricht. Innerhalb der Caritas gibt es viele verschiedene Möglichkeiten, sich auszubilden und zu entwickeln - wir unterstützen dich sehr gerne dabei.

*NEUE Ausbildung: Alltagsbegleitung

Die Ausbildung als Alltagsbegleitung qualifiziert innerhalb von weniger als drei Monaten in Einrichtungen mit Menschen mit Beeinträchtigungen zu arbeiten. Ideal für Neu- und Quereinsteiger*innen oder Zivildiener, die sich mit der Ausbildung zusätzlich qualifizieren möchten.

Die nächste Ausbildung zum*zur Alltagsbegleiter*in startet in Ebensee im Frühjahr 2024.


 

Pflegestipendium

600 Euro oder mind. 1.400 Euro monatlich

Auszubildende in Sozialbetreuungsberufen erhalten über das OÖ Pflegestipendium 600 Euro monatlich oder vom Bund über das AMS min. 1.400 Euro monatlich. > Jetzt informieren!


Mühlviertel.tv

Herzensarbeit am Puls der Zeit!

Termine

20.06.24 / 18:00

Online

Infoabende Schule für Sozialbetreuungsberufe, Josee

Wir laden Sie herzlich zu unserem online Infoabend ein!

26.09.24 / 09:00

AK OÖ, Volksgartenstraße 40, 4020 Linz

Heraus.Forderung: Kongress für Sozialbetreuungsberufe

Zum 2. Mal findet heuer der Kongress statt, in dem sich alles um die Realität in der Soziallandschaft dreht und was "soll - muss - kann sein".

Standorte

Caritas SOB

Schulen für Sozialbetreuungsber