Hartlauerhof

Kreativ. Funktionell. Originell.

 

In der projekteigenen Werkstatt gestalten die Bewohner des Hartlauerhofes, einer Einrichtung für wohnungslose Männer,  mit professioneller Begleitung kreative, funktionelle und/oder originelle, "verrückte"Holz- und Metallskulpturen für Haus und Garten, sowie grafische Arbeiten. 

Bevorzugt finden Materialien Verwendung, die in herkömmlicher industrieller Fertigung keinen Wert haben oder Ausschuss sind (Schwemm- u. Wildhölzer, Alteisen, Schrott, ...).

Im Angebot sind 

  • Holzschnitte (ein- und mehrfarbige Handdrucke von selbst geschnittenen Druckstöcken, verschiedene Motive in limitierter Auflage)
  • Balance (ein Geschicklichkeitsspiel mit Hintergedanken)
  • Skulpturen und Objekte aus Holz
  • Wand-Spiegel mit natürlich gewachsenem Rahmen
  • Bienenwohnungen
  • Wildholzmöbel
  • geschnitzte Masken
  • Skulpturen und Möbel aus Stahlschrott
  • Wertgutscheine
  • und vieles mehr

Kreative Gebrauchs- und Kunstobjekte

Besucher sind in der Werkstätte willkommen - bitte um telefonische Voranmeldung!