Service für Mieter*innen

Immer mehr Menschen brauchen Unterstützung  beim Wohnungseinzug und der Existenzsicherung. Mit der Regelung finanzieller Angelegenheiten, dem Umgang mit Behörden und Erwartungen seitens der VermieterInnen stehen sie vor großen Herausforderungen.

Daher werden alle Mieter*innen, die wir vermitteln, von einer sozialen Einrichtung begleitet. Sozialarbeiter*innen und/oder geschulte freiwillige Mitarbeiter*innen unterstützen die Mieter*innen in den ersten 6 Monaten.
 

Unsere Leistungen und Angebote

  • Unterstützung finanzieller Angelegenheiten: Einrichtung von Daueraufträgen für Miete, Energie und Versicherungen. Hilfe bei Antragstellung auf Sozialleistungen oder Unterstützungsfonds
  • Tipps zu gesundem und energieeffizientem Wohnen
  • Ordnungsgemäße Abfalltrennung und Entsorgung
  • Hilfestellungen im Alltag: Günstig einkaufen und kochen, ...

Pro Haushalt steht eine Beratungsleistung von maximal drei Wochenstunden zur Verfügung. Die Beratung erfolgt ehrenamtlich, es fallen für die Mieter*innen keine Kosten an.

Maria Magdalena Rumpl Dipl. Sozialpädagogin

Projektverantwortliche

Mit Unterstützung von Bund, Land und der Europäischen Union