Freiwillige Einzugsbegleitung


Wir suchen freiwillige Begleitpersonen zur Unterstützung von benachteiligten Menschen bei Wohnungseinzug und Existenzsicherung.

Immer mehr Menschen brauchen Unterstützung beim Wohnungseinzug und der Existenzsicherung. Mit der Regelung finanzieller Angelegenheiten, den Umgang mit Behörden und Erwartungen seitens der Vermieter stehen sie vor großen Herausforderungen.

Mit der Unterstützung einer geschulten freiwilligen Begleitperson sollen davon betroffenen Haushalten ein guter Wohneinstieg und eine nachhaltige Existenzsicherung gelingen.
 

Anforderungsprofil:

  • Soziale Sensibilität für die Zielgruppe
  • Interesse an den Themen Wohnen und Finanzen
  • Notwendige Grundkenntnisse und Fähigkeiten im Umgang mit Haushaltsfinanzen
  • Handwerkliche Fähigkeiten erwünscht
  • Bereitschaft zu Fortbildung
  • Mindestalter: 25 Jahre
     

Wir haben Ihr Interesse geweckt?

Wir freuen uns auf Ihren Anruf!

Maria Magdalena Rumpl Dipl. Sozialpädagogin

Projektverantwortliche