Pfaffing 11, 4870 Pfaffing

Weihnachtsmarkt bei invita Pfaffing

Wenn am Samstag, 26. November, ab 13 Uhr der Duft von Tannenzweigen, Punsch und Keksen durch Pfaffing strömt, sind am Caritas-Standort invita die Türen zum Weihnachtsmarkt geöffnet. Auf die Besucher*innen warten selbstgebundene Adventkränze, liebevoll gefertigte Deko-Objekte, Töpferware und Nähwerke, die Menschen mit psychischen Beeinträchtigungen angefertigt haben. Außerdem präsentieren zahlreiche Hobby-Bastler*innen aus der Region ihre Produkte. Der Sozialhilfeverband sorgt u.a. mit frischen Bauernkrapfen für das leibliche Wohl.

In den Werkstätten von invita laufen die Vorbereitungen für den Markt schon seit Monaten auf Hochtouren. Geht es doch darum, Produkte zu kreieren, bei deren Herstellung die Menschen mit psychischen Beeinträchtigungen ihre Fähigkeiten bestmöglich einbringen können. Beliebt sind Tätigkeiten, die schnell zur Routine werden, und Arbeitsschritte, die sich wiederholen. „Diese Tätigkeiten geben den Leuten Sicherheit und ermöglichen einen sichtbaren Erfolg“, erklärt Caritas-Mitarbeiterin Karin Pirklbauer, Leiterin der Werkstätte in Pfaffing. Gearbeitet wird mit verschiedenen Materialien wie Wolle, Ton, Holz oder Papier, woraus kunstvolle Meisterwerke entstehen. Neben Kuscheltieren, Lavendelprodukten und Dinkelkissen, gibt es auch Räuchermischungen und Kekse zu kaufen. „Es macht mir Spaß zu basteln und neue Preisschilder zu entwerfen. Besonders das Filzen liegt mir am Herzen“, erklärt ein invita-Bewohner. Die Adventkränze entstanden bei einer gemeinsamen Bastelaktion mit Familienmitgliedern, Freunden, Ehrenamtlichen und pensionierten Mitarbeiter*innen.